ambulante erzieherische Hilfen
Art des Angebots

ambulante Angebote
Flexible Erziehungshilfe

Träger/Anbieter Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wuppertal e.V.
Anschrift Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wuppertal e.V.
Friedrichschulstraße 15
42105 Wuppertal
Kontakt Tel.: 0202/2 45 77 0
Fax.: 0202/2 45 77 32
E-Mail: info@awo-wuppertal.de
Homepage: http://www.awo-wuppertal.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 1 
Freie Plätze: 3
Sozialräume
gesamtstädtisch BSD1 (Vohwinkel,Sonnborn) BSD2 BSD3 BSD4 BSD5 BSD6 BSD7 BSD8
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Wuppertal vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Mitarbeiterqualifikation

Diplom-Sozialarbeiterin, Kunsttherapeutische Zusatzausbildung i. Ausb.

Sozialarbeiterin (grad.), Systemische Zusatzausbildung

Sozialpädagogische Fachkraft

 

 

Angebotsbeschreibung

Ambulante Erzieherische Hilfe

Die Hilfe findet zumeist in aufsuchender Form im Lebensumfeld der Ratsuchenden statt. Diese werden unter Berücksichtigung ihrer Wünsche und Bedürfnisse aktiv in den Hilfeprozess mit einbezogen.

Zielgruppe

Eltern und Erziehungsberechtigte sowie

Familien, die sich in einer belastenden Lebenssituation befinden.

Kinder, Jugendliche und junge Volljährige,

  • die besonderen familiären Belastungssituationen ausgesetzt sind.
  • deren Kindeswohl gefährdet ist.
  • die aus einer Fremdunterbringung in ihre Herkunftsfamilie zurückkehren.
  • die sich im Verselbstständigungsprozess befinden.
  • die behindert oder von einer Behinderung bedroht sind.

Arbeitsschwerpunkte

Aufsuchende Hilfen nach §§ 27 ff. Sozialgesetzbuch VIII:

  • Intensive Sozialpädagogische Einzelfallbetreuung
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaften
  • Flankierende Aufsuchende Krisenintervention
  • Clearing
Zusammenarbeit / Kooperationen

Verbandsinterne Zusammenarbeit

Aids-Prävention/Sexualpädagogik

Ferien für Kinder und Jugendliche

Flüchtlingshilfe

Integrationsagentur

Kinder- und Jugendtreff

Kindertagesstätte Heuweg

Migrationsberatung für Erwachsene

Offener Ganztag

Schuldner- und Insolvenzberatung

Schulsozialarbeit BuT

Besonderheiten

Besonderheiten

  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen mit einer seelischen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung
  • Beratung und Begleitung von Eltern mit einer seelischen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung
  • Lebenspraktische Unterstützung von werdenden jungen Müttern oder Müttern von Säuglingen und/oder Kleinkindern
  • Betreuung und Verselbstständigung von  unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • Parteiliche soziale Arbeit mit Mädchen und Jungen, Jugendlichen und jungen Volljährigen
  • Pädagogische und/oder systemische Bedarfsanalyse
  • Medienberatung/Medienerziehung
  • Kooperation mit unseren trägerinternen Fachbereichen

 

Downloadangebot Flyer Erzieherische Hilfen 2017.pdf