Tagesgruppe »Löwenburg«
Art des Angebots

teilstationäre Angebote
Tagesgruppe

Träger/Anbieter Wichernhaus Wuppertal gGmbH
Anschrift Tagesgruppe »Löwenburg«
Stahlstr. 9
42281 Wuppertal
Ansprechpartner

Teamleitung: Aloisia Kölling

Kontakt Tel.: 0202-9806501
Fax.: 0202-9806502
E-Mail: a.koelling@wichernhaus-wtal.de
Homepage: http://www.wichernhaus-wtal.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 3,3 
Freie Plätze: 1
Sozialräume
gesamtstädtisch
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Wuppertal vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Anzahl der Plätze 10
Gesetzliche Grundlage

§ 32 SGB VIII

Angebotsbeschreibung

Tagesgruppe Löwenburg


Die »Tagesgruppe Löwenburg« ist ein individueller Nachreifungs- und Entwicklungsort für Kinder, die beispielsweise auf Grund von herkunftsbezogenen Faktoren in ihrer Entwicklung oder Wahrnehmung beeinträchtigt sind und meist ausgeprägte Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Elternarbeit bzw. die Arbeit mit der gesamten Herkunftsfamilie nimmt im Rahmen der Tagesgruppenarbeit einen wesentlichen Stellenwert ein. Somit richtet sich das Angebot der Tagesgruppe Löwenburg an Familien, die ihrem Kind kein entwicklungsförderndes Klima bieten können. Eltern bekommen Unterstützung in Erziehungsfragen, um ihre individuellen elterlichen Kompetenzen zu erkennen bzw. auszubauen.

 

In der Tagesgruppe werden zehn Kinder im (Grund-) Schulalter individuell gefördert - immer in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Schulen, den Fachkräften des Jugendamtes, ggf. Therapeuten und anderen Hilfeinstanzen.

Ziele

Ziel der Arbeit:

 

  • Die Eltern kennen ihre Elternverantwortung und nehmen diese im Rahmen ihrer Möglichkeiten wahr

  • Das Kind hat entsprechend seiner individuellen Voraussetzungen Entwicklungsrückstände aufgearbeitet und adäquate Basiskompetenzen erworben

  • Die Familie kann zusammen leben und das Kindeswohl ist gesichert
Allgemeine Beschreibung der Grundleistungen

Die Fachkräfte der Tagesgruppe Löwenburg

  • unterstützen die altersadäquate Entwicklung des Kindes,

  • leisten eine dem Wohl des Kindes entsprechenden Förderung und Erziehung,

  • stärken die erzieherischen Fähigkeiten der Eltern (z.B. durch STEP-Elterntraining),

  • entlasten den Familienverband,

  • vernetzen alle am Prozess beteiligten Hilfen und Personen und

  • fördern die schulische Entwicklung des Kindes.